Unsere Herren 30 behielten auch im dritten Spiel der Regionalliga-Saison ihre weiße Weste. Beim 8-1 Heimerfolg gegen den TC Waldhof überzeugten die Blau-Weißen vor allem durch eine geschlossenes, mannschaftliches Auftreten und spielten zum ersten Mal in Bestbesetzung. Dabei begeisterten die Profi-Spieler Vladimir Ivanov (die aktuelle Nummer 714 der ATP Weltrangliste) und Gabriel Hidalgo (Nummer 907 ATP) die rund 200 Zuschauer mit ihren Matches, die das Prädikat ‚Weltklassetennis‘ absolut verdient hatten.

An diesem Samstag steht ab 12 Uhr nun der bisherige Saisonhöhepunkt an. Zum einen, weil der Erzrivale Eintracht Dortmund zu Gast in der Beek sein wird (in den vergangenen beiden Spielzeiten gab es ein 5-4 und ein 4-5, beide wurden erst nach Einbruch der Dunkelheit in der Halle entschieden); zum anderen, weil beide Teams unbedingt einen Sieg brauchen, um die Chance auf ein ‚Endspiel‘ um den Aufstieg in die Bundesliga gegen den großen Favoriten Union Münster nach den Sommerferien zu wahren. Daher geht es – auch wenn noch vier Begegnungen nach der Sommerpause anstehen – am Samstag bereits um alles! Und gerade deshalb hoffen wir auf einen Heimvorteil durch die tolle Atmosphäre und tatkräftige Unterstützung von Euch allen!  

 

 

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen